Eosinophile Fasziizis

Letztmals aufdatiert: 2019-03-15

Autor(en): -

Sehr seltene Inflammation der Faszien.

Es sind vor allem Männer betroffen.

Unbekannt.

Möglicherweise können Traumen ein Triggerfaktor oder gar ein Auslöser sein.

Teigige Verhärtungen, welche vor allem an den Oberarmen vorkommen (Matrazenphänomen).

Bluteosiniphilie kommt in ca. der Hälfte der Patienten vor.

Biopsie

Insbesondere sind die Oberarme betroffen.

Selbstlimitierend.

Topische und systemische Glukokortikoide.

Ggf. kann man auch eine Therapie mit Methotrexat durchführen.

  1. Hashimoto Y, Takahashi H, Matsuo S, Hirai K, Takemori N, Nakao M, Miyamoto K, Iizuka H. Polymerase chain reaction of Borrelia burgdorferi flagellin gene in Shulman syndrome. Dermatology. 1996;192(2):136-9. 
  2. Atanes A, Fernández V, Núñez R, Galed I, Blanco FJ, García-Porrúa C, Freire M, Graña J, Galdo F. Idiopathic eosinophilic synovitis. Case report and review of the literature.

Scand J Rheumatol. 1996;25(3):183-5. 

  1. Golitz LE. Fasciitis with eosinophilia: The Shulman syndrome. Int J Dermatol. 1980 Dec;19(10):552-5.