Follikulitis eczematosa vestibuli nasi

Letztmals aufdatiert: 2020-07-17

Autor(en): -

Oft chronische verlaufende, seltene Follikulitis bei toxischem Kontaktekzem des Vestibulum nasi.

V. a. bei Frauen.

Als Auslöser fungiert eine chronische Rhinitis.

Pruriginöse, ekzematöse Rötung im Bereich des Vestiubuli nasi sowie im Vestibulum nasi.

  • Rasierer desinfizieren. Nass-Rasuren sollten eingestellt werden

Topische Therapie

  • Quaternäre Ammoniumverbindungen (Lsg.)
    • Anw. 1-2x tgl. (nur kurzzeitig)

       

  • Clindamycin Emulsion 2x tgl.
    • Zur Vermeidung von Resistenzen immer gemeinsame Rezeptierung mit Triclosan Hautwaschlotion 1x tgl.
    • NW (sehr häufig): Hautirritationen (Brennen, Juckreiz, Schuppung, trockene Haut und Rötungen)
    • KI: Antibiotika-assoz. Colitis. Stillzeit

       

  • Clindamycin Lösung 2x tgl.
    • Zur Vermeidung von Resistenzen immer gemeinsame Rezeptierung mit Triclosan Hautwaschlotion 1x tgl.
    • NW (sehr häufig): Hautirritationen (Brennen, Juckreiz, Schuppung, trockene Haut und Rötungen)
    • KI: Antibiotika-assoz. Colitis. Stillzeit

       

  • Triclosan Hautwasch-Lotion
    • Anw.: Wie Flüssseife oder -shampoo, 1-2 Min. einwirken lassen.
    • KI: Überempfindlichkeiten  gg. Inhaltsstoffe

 

  • Systemische Therapie gemäss Antibiogramm
  1. Luelmo-Aguilar, J.s. and M. S??bat Santandreu, Folliculitis. American Journal of Clinical Dermatology, 2004. 5(5): p. 301-310.
  2. Hsu, P.J., C.J. Huang, and M.T. Wu, Pathergy in atypical eosinophilic pustular folliculitis. Int J Dermatol, 2005. 44(3): p. 203-5.