Herpes simplex vegetans

Letztmals aufdatiert: 2020-07-17

Autor(en): -

Maligner Herpes simplex, vegetierender Herpes simplex.

Ulzerierende Herpes simplex-Infektion bei Immunsupprimierten.

Neben den bekannten Herpes-Effloreszenzen kommt es zum lokalen Auftreten von Ulzera.

  • Anamnese
  • Klinik
  • PCR
  • Microtrack
  • Bakt.-Abstrich
  • Ggf. Phlebologische Untersuchung
  • Ggf. Biopsie
  • Adäquate Wundtherapie

 

  • Aciclovir
    • Anw.: 3x 5-10  (gemäss Lebwohl) !mg/kg KG/d i.v. oder 5x200mg per os je nach Klinik
    • KI: Überempfindlichkeit, Stillzeit
    • NW (sehr häufig): Kopfschmerzen
    • CAVE:
      • Bei älteren Patienten besteht ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von reversiblen, neurologischen Störungen
      • Anpassung der Dosierung bei eingeschränkter Nierenfunktion
      • Genügend Flüssigkeitszufuhr

         

  • Valaciclovir
    • Anw.: 2x500mg  täglich p.o.für 10 Tage (Erstinfektion), 5 Tage (Rezidiv)
    • KI: Überempfindlichkeiten, Stillzeit
    • NW (häufig): Kopfschmerzen, Übelkeit
    • CAVE:
      • Anpassung der Dosierung bei eingeschränkter Nierenfunktion
      • Hydratationszustand

         

  • Famciclovir
    • Anw: 500 mg 2x/d
    • Bei Pat. >50 kann sollte zur Prävention einer Zosterneuralgie 500mg 3x/d gegeben werden
    • Von den Mahlzeiten unabhängig
    • WW: Probenecid
    • KI: Schwangerschaft, Stillzeit, Überempfindlichkeiten gegen Famciclovir oder Penciclovir
    • CAVE:
      • Bei Patienten mit dem Risiko einer Dehydratation, speziell bei älteren Patienten, soll auf eine adäquate Flüssigkeitszufuhr geachtet werden
      • Wirksamkeit bei schwarzen Patienten möglicherweise reduziert

         

  • Brivudin (Tbl.)
    • off-lable-use
    • Anw.: 125 mg 1x/d für 7 Tage
    • WW: 5-Fluorouracil- Präparaten (zeitlicher Abstand mindestens 4 Wochen)
    • NW (häufig): Nausea
    • KI: 5-Fluorouracil- Therapie, Schwangerschaft, Stillzeit, Überempfindlichkeit gegenüber Inhaltsstoff, nicht an Kindern und Jugendlichen getestet
  1. Blieden, L.S., P. Chevez-Barrios, and M.T. Yen, Herpes simplex vegetans presenting as an eyelid mass. Ophthal Plast Reconstr Surg, 2011. 27(3): p. e58-9.
  2. Romer, A., et al., Herpes simplex vegetans: atypical genital herpes infection with prominent plasma cell infiltration in B-cell chronic lymphocytic leukemia. J Dtsch Dermatol Ges, 2008. 6(10): p. 865-7.
  3. Abbo, L., et al., Selective defect in plasmacyoid dendritic cell function in a patient with AIDS-associated atypical genital herpes simplex vegetans treated with imiquimod. Clin Infect Dis, 2007. 44(3): p. e25-7.
  4. Beasley, K.L., et al., Herpes simplex vegetans: atypical genital herpes infection in a patient with common variable immunodeficiency. J Am Acad Dermatol, 1997. 37(5 Pt 2): p. 860-3.
  5. Patel, A.B. and T. Rosen, Herpes vegetans as a sign of HIV infection. Dermatol Online J, 2008. 14(4): p. 6.