Cutis tricolor

Letztmals aufdatiert: 2019-03-15

Autor(en): -

Happle et al 1997

Eine Form der Didymosis.

Postzygotische Mutation (Mosaik).

Hyper- und hypopigmentierte Flecken

Anamnese

Klinik

Ggf. genetische Untersuchung

In manchen Patienten wurden neurologische Auffälligkeiten beobachtet.

Keine Therapie.

Ruggieri M, Polizzi A, Schepis C, Morano M, Strano S, Belfiore G, Palmucci S, Foti PV, Pirrone C, Roggini M, David E, Salpietro V, Milone P. Cutis tricolor: a literature review and report of five new cases. Quant Imaging Med Surg. 2016 Oct;6(5):525-534.