Kutaner inflammatorischer Pseudotumor

Letztmals aufdatiert: 2019-03-15

Autor(en): -

Hurt und Santa Cruz 1990

Plasmazellgranulom

Unklar. Man vermutet eine Reaktion auf einen antigenen Stimulus. Häufiger ist inflammatorischer Pseudotumor in Lunge, als auf Haut. Kann ebenso in Milz und Lymphknoten vorkommen.

Meistens einzelner, selten multiple erythematöse Knoten

Lokalisiertes knotenförmiges lymphozytäres Infiltrat mit ausgedehnten Ansammlungen von polyklonalen Plasmazellen, reaktiven Keimzentren sowie Arealen mit Fibrosierung in Dermis

Exzision