Lymphödem

Zuletzt aktualisiert: 2022-11-16

Autor(en): Anzengruber F., Navarini A.

ICD11: BD93.Z

Ansammlung von Lymphflüssigkeit bei mangeldner Transportfähigkeit.

Primäres Lymphödem: Meist auf genetische Ursachen zurückzuführen, tritt zumeist schon bei jungen Menschen auf.

Sekundäres Lymphödem: entsteht aufgrund anderer Ursachen/ Erkrankungen (z.B. nach einer Operation).

Ödematöses, mit dem Finger eindrückbares Gewebe (zumeist an den Beinen).

Anamnese

Klinik

Phlebologische Untersuchung

Genetische Abklärungen

Je nach Ursache, ggf. Lymphdrainage.