Pityriasis lichenoides chronica

Letztmals aufdatiert: 2019-03-15

Autor(en): -

Jadasohn 1894

PLC, Parapsoriasis guttata

Chronische inflammatorische Dermatose, die de novo oder aus der Pityriasis lichenoides et varioliformis acuta hervorgehen kann.

Vor allem im Kindesalter vorkommend.

Männer > Frauen.

Primär: die PLC tritt ohne vorherige Erkrankung auf

Sekundär: die PLC tritt nach einer PLEVA auf

 

Ursache: infektallergisch, ev. lymphoproliferative Auslöser

Meist symmetrisch angeordnete an Rumpf und, vor allem, prox. Extremitäten aufrtetende erythematöse, scharf begreznte, stumpfe, lichoinde, teils hämorragische, dezent squamöse Papeln und Plaques.

Anamnese

Klinik

Biopsie

Diskrete Interface-Dermatitis und eher spärliches lymphomatoides, inflammatorisches Infiltrat in der Dermis.

Prinzipiell ist keine Therapie notwendig und oft auch nicht hilfreich.

 

Bei Therapiewunsch:

  • Elocom – Creme 1x tgl. für 3-4 Wochen, dann ausschleichen

 

  • Erythromycin p.o. 2x 500 mg für 8 Wochen
  • Doxycyclin p.o. 2x 100 mg für 8 Wochen

 

  • UVA und UVB Lichttherapie

 

  • Case reports berichten über einen Erfolg von Methotrexat und TNF-alpha Blocker Adalimumab).
  1. Maranda EL, Smith M, Nguyen AH, Patel VN, Schachner LA, Joaquin JJ. Phototherapy for Pityriasis Lichenoides in the Pediatric Population: A Review of the Published Literature. Am J Clin Dermatol. 2016 Dec;17(6):583-591.
  2. Zegpi MS, Ruiz FM, Porras NK. Pityriasis Lichenoides: Case report and review of the literature. Rev Chil Pediatr. 2015 Mar-Apr;86(2):121-5.
  3. Geller L, Antonov NK, Lauren CT, Morel KD, Garzon MC. Pityriasis Lichenoides in Childhood: Review of Clinical Presentation and Treatment Options. Pediatr Dermatol. 2015 Sep-Oct;32(5):579-92.