Porokeratosis Mibelli

Zuletzt aktualisiert: 2022-05-30

Autor(en): Anzengruber F.

ICD11: -

Vittorio Mibelli, 1893

Hyperkeratosis concentrica, OMIM: 175800

Variante der Porokeratose

Manifestationsalter meist in jungen Jahren, manchmal auch im Erwachsenenalter

Männer > Frauen

Keratotische Plaque, meist solitär, jedoch auch generalisiert möglich.

Typisch ist die kornoide Lamelle

Harnstoffhaltige oder Salicylsäurehaltige Externa.

 

Aufgrund vom häufigen Auftreten von Basalzellkarzinomen und spinozellulären Karzinomen sollten regelmässige dermatologische Ganzkörperinspektionen erfolgen.


´1. Schamroth JM, Zlotogorski A, Gilead L   Porokeratosis of Mibelli. Overview and review of the literature. Acta Derm Venereol. 1997 May;77(3):207-13.

2. Zaar O, Polesie S, Navarrete-Dechent C, Errichetti E, Akay BN, Jaimes J, Cabo H, Cohen Sabban E, Paoli J. Dermoscopy of porokeratosis: results from a multicentre study of the International Dermoscopy Society. J Eur Acad Dermatol Venereol. 2021 Oct;35(10):2091-2096.

3. Huber F, Lautenschlager S. [CME Dermatology 24: Porokeratosis]. Praxis (Bern 1994). 2021 Sep;110(13):709-716.

4. Yong AS, Singh M, Goulding JM, Swale V. Follicular porokeratosis of Mibelli on the buttocks. J.Clin Exp Dermatol. 2009 Jan;34(1):43-5.