Schwimmbadgranulom

Letztmals aufdatiert: 2019-03-15

Autor(en): -

Fischtankgranulom, Aquariumgranulom, swimming pool granuloma, fish tank granuloma, fish fancier's finger, surfers' nodules, fish-handlers' nodules.

Atpyische Mykobakteriose. Infektionserkrankung durch Mycobacterium marinum. Wegweisend für die Diagnose ist der Kontakt zu meist tropischen Zierfischen.

  • Inokulation der Erreger durch kleine Hautläsionen beim Reinigen eines Aquariums, oder beim Schwimmen, Tauchen etc. 
  • Erreger: Mycobacterium marinum (syn. Mycobacterium balnei).
  • Erythematöser-bläulicher, ulzerierender Knoten bzw. Granulome. Die Ausbreitung von der Haut in tiefer gelegene Gewebe inkl. Gelenke und Knochen ist möglich.
  • Klinik.
  • Biopsie mit dermatopathologischer und mikrobiologischer Aufarbeitung.
  • Akren, Handrücken, Ellbogen, Fußrücken und Knie.

Tuberkel mit zentraler Nekrose.

  • Spontane Abheilung nach 12-24 Monaten.
  • Prophylaxe
  • Tragen von Handschuhen bei der Reinigung des Aquariums.

 

  • Spontane Abheilung nach 12-24 Monaten.
  • Dennoch ist eine Therapie indiziert (um weitere Ansteckungen zu vermeiden).
  • Doxycyclin p.o. 100 mg 2x tgl.
  • Clarithromycin p.o. 1000 mg 1x tgl.
  • Cotrimoxazol (Sulfamethoxazol/Trimethoprim) p.o. 800/160mg 2x tgl.

 

  • Kombinationstherapie mit 
  • Rifampicin p.o. 600 mg  1x tgl. und
  • Ethambutol p.o. 15-25 mg/kg KG/d.
  • Ggf. Exzision kleinerer Herde.
  • Kryochirurgie.
  1. Van Dyke JJ , Lake KB. Chemotherapy for aquarium granuloma. JAMA 1975;233:1380-1.
  2. Contorer P , Jones RN. Minocycline therapy of aquarium granuloma. Case reports and literature review. Cutis 1979;23:864-8.
  3. Engbaek HC, Thormann J , Vergmann B. Aquarium-borne Mycobacterium marinum granulomas. Scand J Infect Dis 1980;12:74-8.
  4. Streit M, Bohlen LM, Hunziker T, Zimmerli S, Tscharner GG, Nievergelt H et al. Disseminated Mycobacterium marinum infection with extensive cutaneous eruption and bacteremia in an immunocompromised patient. Eur J Dermatol 2006;16:79-83.
  5. Iyengar KP, Matar HE, Jayeola AO , Loh WY. Flexor pollicis longus tenosynovitis caused by Mycobacterium marinum infection. BMJ Case Rep 2014;2014.
  6. Kaneko S, Seishima M, Asano Y, Chinuki Y , Morita E. Mycobacterium marinum infection in a case of psoriasis treated with antitumor necrosis factor alpha antibody detected by QuantiFERON((R)) -TB test. Int J Dermatol 2014;53:e187-9.
  7. Ko DY , Song KH. Mycobacterium marinum infection occurring on the face. J Dermatol 2013;40:773-4.