Syndrom der polyzystischen Ovarien

Letztmals aufdatiert: 2019-03-15

Autor(en): -

PCOS, PCO-Syndrom, Polyzystisches Ovarialsyndrom, Stein-Leventhal Syndrom

Häufige Stoffwechselstörung mit Überproduktion von Androgenen in den Thekazellen.

Je nach Quelle bis zu 12% aller Frauen.

Erhöhte Androgenproduktion in den Thekazellen.

 

Zysten in der Ovarien

Virilisierung (Seborrhö/ Akne, androgenetische Alopezie, Hirsutismus)

Metabolisches Syndrom

Endokrinologische Abklärung

  • ↑ Testosteronspiegel
  • ↑ Androstendionspiegel
  • ↑ Dehydroepiandrosteronspiegel
  • ↑ Prolaktin-Spiegel
  •  LH/FSH: > 2

 

↑↓

Unfruchtbarkeit.

Behandlung durch den Endokrinologen.

  1. Palioura E, Diamanti-Kandarakis E. Polycystic ovary syndrome (PCOS) and endocrine disrupting chemicals (EDCs). Rev Endocr Metab Disord. 2015 Dec;16(4):365-71.
  2. Al Khalifah RA, Flórez ID, Dennis B, Neupane B, Thabane L, Bassilious E. The effectiveness and safety of treatments used for polycystic ovarian syndrome management in adolescents: a systematic review and network meta-analysis protocol. Syst Rev. 2015 Sep 23;4:125.