Windeldermatitis

Letztmals aufdatiert: 2020-07-22

Autor(en): -

Kandidose im Windelbereich, Soorwindeldermatitis, Windelsoor diaper dermatitis.

Durch den Okklusionseffekt von Windeln ausgelöste Dermatitis.

  • Typ I: Säuglinge (bis zu 35% der Säuglinge erkranken an einer Windeldermatitis)
  • Typ II: bei pflegebedürftigen, älteren Personen
  • Ursächlich sind die kumulativ-irritativen Faktoren, die durch den Windelgebrauch verursacht sind
  • Die Feuchtbelastung wird durch Harn- und Stuhlinkontinenz, Diarrhoe, etc. aggraviert
  • Durch die nässenden Erosionen wird ein gutes Milieu für eine Besiedelung für Candida albicans geschaffen. Sofern eine intestinale Candidose besteht, erhöht sich das Risko einer mykologischen Sekundärinfektion
  • Flächige, nässende, teils konfluierende Erosionen, Mazerationen, teils schuppend. Es können auch Bläschen und Pusteln zu sehen sein
  • In sehr seltenen Fällen kann es zur Ausprägung von Ulzera (Jaquet-Ulzera) kommen
  • Satellitenläsionen sind möglich
  • Bakt.-Abstrich (z.A. Sekundärinfektionen)
  • Myko.-Abstrich (z.A. Sekundärinfektionen)
  • Myko.-Abstrich der Mundhöhle
  • Myko.-Untersuchung des Stuhls (z.A. einer systemischen Kandidose)

Windelbereich.

Sekundäre Infektionen (bakteriell und mykotisch).

  • Sofern keine Erosionen bestehen, sind zur Hautpflege lipophile Pasten (Pasta zinci) empfohlen
  • Alternativ: Lipophile Pasten/Cremes mit Olivenöl
  • Windelfreiheit (soweit möglich, ggf. auch nur stundenweise) bzw. häufiges Wechseln (Vermeidung von ↑ Feuchtigkeit)
  • Sofern Windeln verwendet werden, sollten diese ein Gelkissen enthalten
  • Reinigung sollte nur mit klarem Wasser Papiertüchern mit Olivenöl erfolgen.
  • Alternativ: Sitzbäder mit Lsg. (Adstingentia / Antiphlogistika)
  • Trocken halten der Region!
  • Trockenföhnen!
  • Ggf. Nystatin-Zink--Paste mehrmals tgl. dünn applizieren
  • Miconazol-Tinktur
  • KEINE fluorierte Glukokortikoide! 
  1. Berg RW, Buckingham KW, Stewart RL. Etiologic Factors in Diaper Dermatitis: The Role of Urine. Pediatric Dermatology 1986;3:102-6.
  2. Buckingham KW, Berg RW. Etiologic Factors in Diaper Dermatitis: The Role of Feces. Pediatric Dermatology 1986;3:107-12.
  3. Smith WJ, Jacob SE. The Role of Allergic Contact Dermatitis in Diaper Dermatitis. Pediatric Dermatology 2009;26:369-70.