Anakinra

Kineret®
Swedish Orphan Biovitrum GmbH (Sobi)
Rekombinanter, humaner IL-1-Rezeptor-Antagonist
In der CH noch nicht zugelassen. Indikationen: rheumatoide Arthritis in Kombination mit Methotrexat, Cryopyrin-assoziierte periodische Syndrome (CAPS), Still-Syndrom
Nein
Keine Zulassung in der CH
Fertigspritze
Grosses Blutbild, Transaminasen, Alk. Phosph. Kreatinin, U-Status, Screening für HBV,HCV, HIV und Tuberkulose (inkl. Thorax-Rx)
Grosses Blutbild (v.a. Diff.Blutbild. und Thrombozyten), Transaminasen, Alk. Phos., ggf. Gamma-GT, Kreatinin, Harnstoff, U-Status und -Sediment
Während der ersten 6 Monate alle 2–4 Wo, dann alle 3 Monate
s.c.
Gemäss Indikation, z.B. bei CAPS (ab > 8 Monaten und KG> 10kg): 1–2 mg/kg/täglich; Bei M.Still (KG> 50kg) 100 mg/täglich
Ansprechrate 50–100% bei M. Still innert 3–12 Monate (grosse Variabilität in versch. Studien)
Keine Kombination mit TNF-α-Inhibitoren (höheres Infektionsrisiko ohne klinischen Benefit)
14'012 CHF/15'033 CHF (bei Dosierung von 100 mg/täglich z.b. Morbus Still)
Pausieren 1–2 Tage präoperativ


3–6% (tw. vorübergehende Seropositivität ohne Wirknachlass oder vermehrtes Auftreten von UAW)
Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile. Schwere Nierenfunktionsstörung. Daten bzgl. Schwangerschaft und Stillzeit ungenügend, deshalb nicht empfohlen
Kopfschmerzen, schwerwiegende Infektionen, Neutropenie, Thrombozytopenie, Hypercholesterinämie, Reaktion an der Injektionsstelle
Daten ungenügend
Daten ungenügend
Daten ungenügend
Keine Lebendimpfstoffe. Keine Kombination mit TNF-α-Inhibitoren (erhöhtes Risiko für schwere Infektionskrankheiten). Überwachung der Wirkstoffkonzentration von CYP450-Präparaten mit geringer therapeutischer Breite bei gleichzeitiger Verabreichung
Tuberkulose-Prophylaxe mind. 1 Monat vor Therapiebeginn starten
Daten ungenügend