Hidrozystom

Letztmals aufdatiert: 2019-03-15

Autor(en): -

Robinson 1893

Gutartiger Schweissdrüsentumor.

Durch Sekretstau oder im Rahmen eines Syndroms (Schöpf-Schulz-Passarge-Syndrom).

Scharf begrenzte, hautfarbene bis schwärzliche, zystische Tumoren periokulär.

Anamnese

Klinik

Biopsie bzw. Exzision (therapeutisch)

Ausschluss eines Schöpf-Schulz-Passarge-Syndroms

Sportliche Aktivität (kann ein Auslöser für Sekretstau sein)

Palmoplantare Keratosen, Zahn- oder Nagelanomalien, palmoplantare Keratosen (Hinweis auf ein Schöpf-Schulz-Passarge-Syndrom)

Exzision.

  1. Kikuchi K, Fukunaga S, Inoue H, Miyazaki Y, Ide F, Kusama K. Apocrine hidrocystoma of the lower lip: a case report and literature review. Head Neck Pathol. 2014 Mar;8(1):117-21. doi: 10.1007/s12105-013-0451-2.
  2. Sarabi K, Khachemoune A. Hidrocystomas--a brief review. MedGenMed. 2006 Sep 6;8(3):57. 
  3. Alfadley A, Al Aboud K, Tulba A, Mourad MM. Multiple eccrine hidrocystomas of the face. Int J Dermatol. 2001 Feb;40(2):125-9.