Blauer Naevus

Letztmals aufdatiert: 2019-03-15

Autor(en): -

Tièche 1906

Naevus bleu

Naevus coeruleus

Benigner, melanozytärer, meist kongenitaler Nävus.

Scharf begrenzte, bläuliche, derbe Papel oder Plaque.

Klinischer Befund.

Bei Unklarheit bzw. zum Ausschluss eines Melanoms sollte eine Exzision erfolgen.

Unterschieden werden der vulgäre Typ, der kombinierte Typ, der zellreiche Typ und der blaue Neuronnaevus.

Es zeigen sich spindelige Melanozyten in der Dermis und z.T. im subkutanen Fettgewebe.

Keine Therapie notwendig.

  1. Cabral ES et al. (2013) Acquired blue nevi in older individuals: retrospective case series from a Veterans Affairs population, 1991 to 2013. JAMA Dermatol 150:873-876